Anfang der Webseite Direkt zum Inhalt springen
Start Hauptinhalt der Webseite

Glühwein aus der Weinkellerei Hohenlohe Fürstenfass, Württemberg Weiß

11+1 Aktion

Ein gehaltvoller, feinfruchtiger weißer Glühwein mit elegant abgestimmter Süße und Würze. Ein Traum für Liebhaber

hochwertiger Glühweine.

 

Genussmomente:

 

Der Glühwein aus der Weinkellerei Hohenlohe Fürstenfass passt als perfekter Begleiter in gemütliche Adventsrunden oder zum romantischen Winterabend am Kamin. Mit den enthaltenen Gewürzen eignet er sich gut zu selbstgebackenen Vanillekipferl.


Servierempfehlung: Der perfekte Genuss entwickelt sich bei einer Temperatur von 60-70 °C.

Vanillekipferl—Rezept:
200 Gramm Mehl

175 Gramm Butter

100 Gramm gemahlene Mandeln

80 Gramm Zucker

2 Eigelbe

10 Päckchen Bourbon Vanillezucker

Vanilleschotenmark (von einer Vanilleschote)

1 Prise Salz

 

Bis auf den Vanillezucker alle Zutaten mit dem Knethacken eines Handrührers vermengen und dann mit den Händen zu einem glatten Teig kneten.

Aus dem Teig zwei lange Rollen formen und diese in Frischhaltefolie 2 Stunden lang in den Kühlschrank legen.

Gegen Ende der Kühlzeit den Backofen auf 180 Grad (160 Grad Umluft, Gas Stufe 3) vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.

Die Rollen aus dem Kühlschrank nehmen und in jeweils 35 gleichmäßige Scheiben schneiden.

Die Teigstücke zunächst zu Kugeln und dann zu Rollen (ca. 5 cm) formen, die an den Enden spitz zulaufen. Zu kleinen Hörnchen gebogen auf das Backpapier legen.

Etwa 15 Minuten backen und dabei darauf achten, dass die Kipferl nicht zu dunkel werden.

Unterdessen den Vanillezucker in eine Schüssel oder einen tiefen Teller geben. Die Vanillekipferl aus dem Ofen nehmen und noch warm im Vanillezucker wälzen (vorsichtig, damit sie nicht zerbrechen).

Vanillekipferl auf dem Kuchengitter ganz abkühlen lassen, luftdicht verpacken und kühl und trocken lagern.

 

Wichtig: Dieses Rezept ist ausreichend für 3 Flaschen Glühwein weiß von Fürstenfass.